06.06.2019

Stellenangebot - andere

Sportlehrer oder -animatoren (w/m) KUZ u. Worriken

Die Gemeinschaftszentren suchen regelmäßig

 

Sportlehrer oder –animatoren (w/m)

im Kultur- und Bildungszentrum KUZ, Burg-Reuland oder im Freizeitzentrum Worriken, Bütgenbach

 

Ihre Aufgabe

Sie animieren Gruppen in folgenden Disziplinen: Judo, Fußball, Hockey, Disc-Golf, Handball, Hochseilgarten, Basketball, Indiaca, Dorfrallye, Intercrosse, Rope-Skipping, Volleyball, Tennis, MTB, Kajak/Kanu, Poullball, Badminton, Speedminton, Bogenschießen, Schatzsuche, Kinball, Mapico, Stand-Up-Paddle, Rugby, Baseball, Frisbee, Boulespiel, Tischtennis, Tchoukball, Aerobic, Swingolf, Zirkus, Beachsport, Orientierungslauf, Inliner, Trampolin, Klettern, OmnikinSix, Skilanglauf, Surfen und Segeln.

 

Ihr Profil

 

  • Sie verfügen über einen  Hochschulabschluss kurzer Studiendauer (Bachelor, Graduat) im pädagogischen oder sportwissenschaftlichen Bereich.
  • Sie arbeiten eigenständig und verantwortungsbewusst.
  • Sie sind zeitlich flexibel.
  • Sie haben sehr gute Kenntnisse in mindestens einer der belgischen Landessprachen (Deutsch, Französisch, Niederländisch), in denen die Angebote vermittelt werden.
  • Sie haben gemäß der gesetzlichen Vorgaben ein verhalten, das den Anforderungen einer Funktion mit Kontakt zu Minderjährigen entspricht. Dies weisen Sie über einen Auszug aus dem Strafregister (Muster II) nach, das Sie bei Ihrer Gemeindeverwaltung erhalten.

 

Unser Angebot

Das Zentrum vergibt je nach Bedarf und Anfragen von Besuchergruppen befristete Verträge zur Animation. Die Stundenanzahl richtet sich nach der Verfügbarkeit der Bewerber und kann zwischen 3 und 24 Stunden pro Woche variieren.

 

Sie haben inhaltliche oder organisatorische Fragen zu dieser Stelle?

Diese beantwortet Ihnen Anne-Catherine Lager sehr gerne: +32 (0)80 446 961 oder anne-catherine.langer@worriken.be

 

Bitte achten Sie darauf, dass Ihre Bewerbung alle notwendigen Unterlagen enthält:

  • Lebenslauf
  • Kopien von Diplomen und tätigkeitsrelevanten Weiterbildungen
  • Auszug aus dem Strafregister; Muster II für eine Aktivität mit Kontakt zu Minderjährigen

 

Die Bewerbungsunterlagen müssen in einer der Arbeitssprachen des Zentrums formuliert sein: Deutsch, Französisch oder Niederländisch.

 

Die Gemeinschaftszentren verwalten ihre Bewerbungen von nun an über eine Bewerberplattform. Bitte nutzen Sie dieses Portal für Ihre Bewerbung, Bewerbungen per Post oder E-Mail werden in diesem Verfahren nicht berücksichtigt.

Die Plattform dient zur Übermittlung Ihrer Unterlagen sowie zur Kommunikation während des gesamten Auswahlverfahrens. Da dies eine neue Anwendung ist, können wir Fehler oder technische Hindernisse leider nicht vollkommen ausschließen. Sollten Sie Fragen und Anmerkungen zur Nutzung haben oder Unterstützung benötigen, erreichen Sie Christine Bernrath, Referentin für Personalauswahl unter +32 (0)87 789 660 oder bewerbungen@dgov.be.

 

Bewerben