4. Infomarkt Ehrenamt am 21. November in der Katharinenkirche St. Vith

Rund 20 Aussteller präsentieren Vielfalt des ostbelgischen Ehrenamtes

Ehrenamt, so heißt es oft, sei der Kitt unserer Gesellschaft. Auch in Ostbelgien engagiert sich jeder dritte Bürger freiwillig und unentgeltlich in Vereinen oder Initiativen. Mit dem „Infomarkt Ehrenamt“ wird diesen Akteuren eine Plattform geboten.

Das Ehrenamt wird meist als etwas Selbstverständliches wahrgenommen. Der Grund: Nicht wenige Ehrenamtler engagieren sich im Hintergrund und treten in der Öffentlichkeit kaum in Erscheinung. Dabei leisten sie einen sehr wichtigen Beitrag zur Gesellschaft!

Infomarkt Ehrenamt

Aber was heißt eigentlich „Ehrenamt“? Antworten darauf gibt der 4. Infomarkt Ehrenamt. Im Rahmen der eintägigen Veranstaltung erhalten Ehrenamtsorganisationen die Gelegenheit, einmal ausführlich und anschaulich über ihre Arbeit, über ihre verschiedenen Projekte und Einsatzmöglichkeiten zu informieren.

Es bieten sich viele Gelegenheiten sowohl untereinander als auch mit interessierten Besuchern ins Gespräch zu kommen. Menschen, die darüber nachdenken, sich ehrenamtlich zu engagieren, erhalten hier die einmalige Chance, sich im Gespräch mit den „Botschaftern“ der jeweiligen Organisationen ganz konkret einen Überblick über verschiedene Tätigkeiten zu verschaffen. Denn schließlich sind diese so vielfältig wie das Leben selbst: Der eine möchte sich lieber langfristig im sozialen Bereich engagieren, der andere seine kreativen Ideen in einem zeitlich begrenzten Projekt weitergeben. Manche möchten lieber Kinder und Jugendlichen im Sportverein unterstützen, andere eher Zeit mit Senioren verbringen.

Auch Kinder und Jugendliche können sich bereits ehrenamtlich engagieren. Beim Infomarkt Ehrenamt ist für jeden etwas dabei!

Vierte Ausgabe

Regierung und Ministerium der Deutschsprachigen Gemeinschaft Belgiens organisieren bereits zum vierten Mal den „Infomarkt Ehrenamt“. Der Ehrenamtsmarkt, der im Zweijahresturnus in Eupen und St. Vith stattfindet, ist in diesem Jahr, Teil der Veranstaltungsreihe „Ostbelgien und Du“.

Veranstaltungsort ist die Katharinenkirche in St. Vith.

Am 21. November von 9 Uhr bis 16 Uhr stehen die Organisationen einen Tag lang an ihren jeweiligen Informationsständen Rede und Antwort. Dort, wo es sich anbietet, werden Mitmachaktionen angeboten.

Engagement bewegt

Ehrenamt ist bunt, kreativ und vielfältig! Unter dem Motto „Engagement bewegt“ können Sie beim Infomarkt „Ehrenamt" die gesamte Vielfalt des Ehrenamts in Ostbelgien erleben: Von Naturschutzorganisationen über den „Elternbund Ostbelgien“, Jugendorganisationen, der Initiative „Hörgeschädigte Ostbelgien“ , den Kreativen Ateliers, dem Empfangszentrum für Asylbewerber in Manderfeld bis hin zu zahlreichen Sozialinitiativen in St. Vith reicht die Palette.

Das Schöne: Parallel zum Infomarkt findet der beliebte Katharinenmarkt statt, sodass sich ein Ausflug nach St. Vith an diesem Tag gleich doppelt lohnt.

Der Infomarkt findet mit Unterstützung von „europe direct“ statt.

Die Zukunft beginnt jetzt. Heute stellen wir die Weichen für das Ostbelgien von morgen. Das Konzept zur Verbesserung der Mehrsprachigkeit, das Projekt zur Aufwertung des Lehrerberufs oder der Infomarkt Ehrenamt - mit der Veranstaltungsreihe „Ostbelgien und Du“ stellt die Deutschsprachige Gemeinschaft die Zukunftsprojekte des Regionalen Entwicklungskonzepts vor. Seien Sie jetzt dabei, informieren Sie sich und gestalten Sie die Zukunft mit.