Ehrenamt Vereinsarbeit

Die kostenlose Zusatzversicherung für Ehrenamtliche

Hilfe_C_Kommuteam

In enger Partnerschaft mit der Nationallotterie und der Versicherungsgesellschaft Ethias bietet die Deutschsprachige Gemeinschaft bereits seit Jahren eine sogenannte "Zusatzversicherung" an.

Dabei ist die Bezeichnung „Zusatz“ etwas verwirrend. Diese Versicherung kann nämlich für kleine VoG’s mit wenig Aktivitäten durchaus schon als Versicherungsschutz ausreichen und ist nicht zusätzlich zu anderen Versicherungen zu sehen ist. Allerdings ist diese Versicherung auf maximal 200 Aktivitäten pro Organisation begrenzt, diese Obergrenze gilt seit dem 1. Januar 2015. Übersteigen die ehrenamtlichen Aktivitäten – auch aufgrund der Mitgliederzahlen - das begrenzte Kontingent bei der Zusatzversicherung, so wird dringend eine Haftpflichtversicherung für die Aktivitäten der VoG empfohlen.

Damit bietet die Deutschsprachige Gemeinschaft für kleine Vereinigungen mit wenigen Aktivitäten eine einfache und kostenlose Möglichkeit, sich zu versichern.

Das Antragsformular finden Sie  bei den Downloads.