Dienstleistungsschecks

Haushaltshilfen arbeiten lieber legal

115.728.491 Dienstleistungsschecks wurden in 2014 belgienweit gekauft - insbesondere für den  Bereich Haushaltshilfe. Das Landesamt für Arbeitsbeschaffung schätzt, dass die Anzahl der Personen, die durch diese Maßnahme eine Beschäftigung erhalten, bei 90.000 bis 120.000 liegt. Das System hat Vorteile für alle - den Nutzer, den Arbeitgeber und selbst für Betriebe.

  • Günstig: Als Privatperson, die Hilfe in Anspruch nimmt, zahlen Sie 9 € pro Stunde. Seit dem 1. Januar 2015 gilt für die ersten 150 gekauften Dienstleistungsschecks pro Person eine Steuerermäßigung von € 0,9 € pro Dienstleistungsscheck. Ein Dienstleistungsscheck von € 9 kostet nach der Steuerermäßigung somit nur 8,10 €.
  • Einfach: Sie melden sich einmal an bei SODEXHO. Sind Sie angemeldet, dann überweisen Sie jeweils den Betrag für die gewünschte Anzahl Schecks - fertig.
  • Legal: Als Arbeitnehmer, der seine Haushaltshilfe anbietet, haben Sie alle sozialen Vorteile eines Arbeitsvertrages -zum Beispiel die Versicherung. Dank der finanziellen Beihilfe des Staates erhalten Sie einen angemessenen Lohn.

Jetzt umsteigen

97 Prozent der Nutzer wollen beim System der Dienstleistungsschecks bleiben - und möchten auch „ihre Perle“ nicht mehr missen. Wer seine „Perle“ auch nicht missen möchte, aber bislang „schwarz“ bezahlt, sollte umsteigen! Wer umsteigt, zahlt weniger – und Ihre „Perle“ ist sozial abgesichert. Einzige Einschränkung: Bei entschädigten Arbeitslosen beträgt die Wochenarbeitszeit mindestens 19 Stunden. Abgeschlossen wird der Vertrag nicht mit Privatpersonen, sondern mit anerkannten Unternehmen.

Arbeitgeber in der DG

In der DG sind „Die Alternative VoG“, die Familienhilfe VoG sowie die meisten Zeitarbeit-Agenturen Arbeitgeber über Dienstleistungsschecks. Insbesondere für den Süden der DG werden noch Haushaltshilfen gesucht!

Weiterführende Infos finden Sie auf der Internetsite zu den Dienstleistungsschecks und der Seite des Landesamts für Arbeitbeschaffung (ONEM) – auch in deutscher Sprache.