Das Belgische Rote Kreuz

C_MDG_TaniaVdB_Rotes_Kreuz

Das Belgische Rote Kreuz ist in den drei Gemeinschaften vertreten.

In der Deutschsprachigen Gemeinschaft ist das Belgische Rote Kreuz in sechs Lokalsektionen organisiert:

  • Lokalsektion Kelmis
  • Lokalsektion Eupen
  • Lokalsektion Raeren
  • Lokalsektion Bütgenbach/Büllingen
  • Lokalsektion Amel
  • Lokalsektion St.Vith/Burg-Reuland

Etwa 500 Ehrenamtliche sind in der DG bei dieser Organisation tätig.

Aufgabenfelder

Auf Ebene der Lokalsektionen werden folgende Aufgaben wahrgenommen:

  • Erste-Hilfe-Kurse
  • Sanitätswachen (z.B. bei öffentlichen Großveranstaltungen: Sport, Kultur, ...)
  • Hilfsmittelverleih (Rollstühle, Krankenbetten, ...)
  • Bereitschaftsdienst 24/24 (Unfälle, Brände, ...) und Koordination von Notfalleinsätzen
  • Krankenwagendienst (100-Dienst + "sekundäre“ = nicht dringende Krankentransporte)
  • Sozialdienst (Kleiderkammer, Möbelbörse, usw.)
  • Organisation von Lebensmittelbanken
  • Betreuung von Personen mit Migrationshintergrund
  • Blutspende
  • Schulung/Ausbildung von Ehrenamtlichen, Sanitätern, usw.
  • Rotkreuzbibliotheken
  • Förderung des Humanitären Völkerrechts ( "Genfer Konvention“)
  • Öffentlichkeitsarbeit
  • ...