Vermittlung, Begleitung und Kontrolle in außergerichtlichen Strafverfahren Fehler melden drucken

Beschreibung Auf Anfrage der Staatsanwaltschaft setzt das Justizhaus das Verfahren Vermittlung und Maßnahmen als Alternative zum Strafgerichtsverfahren um. Dazu werden Vermittlungsgespräche zwischen Opfer und Täter geführt, um eine wiedergutmachende Antwort auf einen materiellen und/oder moralischen Schaden zu finden. Im Falle einer Einigung im Rahmen des Verfahrens Vermittlung und Maßnahmen findet auch die anschließende Begleitung zur Umsetzung der Auflagen und Kontrolle der Einhaltung der Auflagen (z.B. die Zahlung der Entschädigung des Opfers und/oder die Durchführung der Arbeit im Interesse der Allgemeinheit) statt.
Dienstleister

Ministerium der Deutschsprachigen Gemeinschaft Belgiens
Justizhaus
Ansprechpartner: Zentrale
E-Mail: justizhaus@dgov.be

Aachener Straße 62 A
Belgien - 4700 Eupen
Tel.: +32 (0)87 594 600
GSM: +32 (0)492 14 35 29