Corona-Vorgaben für Ferienlager für Kinder und Jugendliche

Nach den letzten Entscheidungen des föderalen Konzertierungsausschusses ist in Bezug auf Ferienlager aktuell Folgendes erlaubt: 

Folgende Jugendaktivitäten sind verboten:

  • Aktivitäten von Jugendeinrichtungen für Teilnehmer über 12 Jahre (Jahrgang 2007 und älter) innen und außen
  • Aktivitäten von Jugendeinrichtungen für Teilnehmer bis zu 12 Jahren (Jahrgang 2008 oder jünger) mit Übernachtung

Folgende Aktivitäten sind weiterhin erlaubt:

  • Aktivitäten der Jugendeinrichtungen für Teilnehmer bis zu 12 Jahren (Jahrgang 2008 oder jünger) ohne Übernachtungen mit max. 50 Personen inkl. der Begleiter. Für die Begleiter gilt Maskenpflicht und Abstandsregel.
  • Einzelfall-Hilfe für Jugendliche über 12 Jahre durch die Jugendarbeiter. Im Gegensatz zur Stufe Rot aber nur noch ausschließlich 1:1-Begleitung (Maskenpflicht und Abstandsregeln für den Jugendarbeiter und Jugendlichen), keinerlei Gruppenaktivitäten mehr.

Es ist darauf zu achten, dass die föderalen Vorgaben zusätzlich zu den Sektoren-Protokollen gelten, d. h.:

  • Die Sektoren-Protokolle Kultur, Jugend und Sport bleiben unverändert in der Stufe Rot/Niveau 4 und gelten weiterhin.
  • Die Maßnahmen der Polizeierlasse der Provinz, die über die Maßnahmen im neuen Ministeriellen Erlass hinausgehen, bleiben auch weiterhin anwendbar.