How I Met My idea, Vol. 1: Musik Spezial

Kreativschaffende aus Ostbelgien teilen ihre Ideen. Seien Sie dabei!

Am 27.3. ist es wieder soweit! Akteure aus der Kultur- und Kreativwirtschaft stürmen wieder die Bühne. Diesmal mit dabei: Instrumentenbauer, Tonmeister, Booker, Schlager-Komponisten,...

 „How I met my Idea“ kommt diesmal mit einer Spezialausgabe rund um das Thema Musik. In der bewährten Form stellen 8 verschiedene Redner 8 Geschäftsideen in jeweils 8 Minuten vor.

Ob Vortrag, Lesung oder kurzes Konzert - wie die eigene Idee präsentiert wird, ist den Teilnehmern freigestellt. Hauptsache kurz und knackig, denn jeder hat genau 8 Minuten dafür.

Diesmal mit dabei:

  • Patrick Lemmens, Tonmeister

  • Marc Cürtz, Konzertveranstalter & Booker

  • Sarah Heutz, Musiktherapeutin

  • Edwin Joassart, Musiker & Heimwerker & Programmierer

  • Peter Schlarb, Geigenbaumeister

  • Sebastian 'Dex Dexter' Dreßen, Konzept Kunst Klang

  • Stephan Velten, Musik-Manager

  • Daniel Offermann, Musiker & Filmkomponist

Kurzfristige Änderungen sind möglich.

„How I met my idea“ findet statt am:

  • Montag, den 27. März

  • im Kulturzentrum Alter Schlachthof am Rotenbergplatz 17 in Eupen.

Der Einlass ist ab 19.00 Uhr. Der Eintritt ist frei.

How I met my Idea – das frische Format für Kreativität, Wirtschaft und Gesellschaft in Ostbelgien. Es ist ein Veranstaltung des Medienzentrums der DG und der Wirtschaftsförderungsgesellschaft in Kooperation mit der SMart Genossenschaft.