Artikel aktualisiert am 22.03.2018

Ostbelgien und Du

Veranstaltungsreihe "Wohnen in Ostbelgien ab 2020"

Das Ministerium lädt ein zu einer Lokalrunde "Günstiger, gesünder und nachhaltiger wohnen" in Ostbelgien. Reden Sie mit!

"Man lebt so wie man wohnt, man wohnt so, wie man lebt."

[Adalbert Bauwens]

Das Ministerium der Deutschsprachigen Gemeinschaft lädt ein zu einer Lokalrunde zum Thema „Wohnen in Ostbelgien ab 2020“. Es handelt sich um eine Veranstaltung im Rahmen des Regionalen Entwicklungskonzeptes.

Themenschwerpunkte

  • Mietpreise,
  • Immobiliendruck,
  • Gesundes Wohnen,
  • und alles, was Sie zum Thema „Wohnen in Ostbelgien“ beschäftigt.

Die Veranstaltung ist als Seminar zu verstehen. Ziel ist es, Anregungen seitens der Bürger zu sammeln und zu diskutieren, um über die zukünftige Gestaltung des Wohnungswesens in der Deutschsprachigen Gemeinschaft auszutauschen. Es handelt sich hier nicht um einen puren Informationsabend. Eine aktive Teilnahme an den Gesprächen ist erwünscht.

Der Fokus liegt auf dem Wohnen. Themen, die lediglich am Rande das Wohnen betreffen, wie Urbanismus, Raumordnung, Baugenehmigungen usw. werden an diesen Abenden nicht thematisiert. 

Der Austausch findet im Beisein des zuständigen Ministers der Deutschsprachigen Gemeinschaft statt.

Terminübersicht

  • 16.04. Kelmis (Parkhotel, Schützenstrasse 2, Kelmis)
  • 26.04. St. Vith (Saal Beethoven im Dienstleistungszentrum, Vennbahnstrasse 4/2, Sankt-Vith)
  • 31.05. Raeren (Haus Zahlepohl, Burgstrasse 101, Raeren)
  • 04.06. Bütgenbach (Saal Freud im Zentrum Worriken, Worriken 9, Bütgenbach)
  • 07.06. Eupen (Foyer Lüttich, Gospertstrasse 42, Eupen)
  • 11.06. Büllingen (Café Skihütte "Zum Kornhof", Rocherath, Am Kornhof 22, 4761 Büllingen)
  • 14.06. Lontzen (Hubertushalle, Limburger Straße 280, 4710 Lontzen)
  • 28.06. Amel (Dorfhaus Möderscheid, Brunnenstraße 5, 4770 Möderscheid)
  • 02.07. Burg Reuland (Kulturhaus Reuland, Von-Orley-Straße 24, 4790 Burg-Reuland)

Alle Termine finden jeweils um 19 Uhr statt.

Anmeldung

Bitte melden Sie sich im Vorfeld an. Die Anzahl Teilnehmer ist begrenzt. Nach der Anmeldung erhalten Sie eine Bestätigungsemail.  Hier geht es zur Anmeldeseite

Welche Themen interessieren Sie?

Lassen Sie uns zudem wissen, welche Themen Sie vorrangig interessieren! Dies ermöglicht uns, das Seminar noch zielgerichteter zu organisieren.

Wir freuen uns auf einen reichhaltigen Austausch mit Ihnen!

Veranstaltungsreihe Ostbelgien und Du

 

Die Zukunft beginnt jetzt. Heute stellen wir die Weichen für das Ostbelgien von morgen. Die Konferenz zur kulturellen Bildung, der Infomarkt Ehrenamt oder die Veranstaltungsreihe „Wohnen in Ostbelgien ab 2020“ – mit der Reihe „Ostbelgien und Du“ stellt die Deutschsprachige Gemeinschaft die Zukunftsprojekte des Regionalen Entwicklungskonzepts vor. Seien Sie jetzt dabei, informieren Sie sich und gestalten Sie die Zukunft mit.