29.03.2018

Pädagogische Mitteilung

Kostenlose Workshops für Kultur- und Kreativschaffende. Jetzt anmelden!

Kreativ Geld verdienen

Wie lässt sich ein Publikum durch Rhetorik begeistern? Wie entwickele ich ein starkes Markenbild? Wie kann ich Crowdfunding für mein Projekt nutzen? All diese Fragen und noch mehr werden in der Workshop-Reihe „Kreativ Geld verdienen“ beantwortet.

Die Workshops richten sich an Personen aus ganz Ostbelgien und darüber hinaus, die im Kultur- und Kreativbereich ihr Geld verdienen. Sie sollen dazu beitragen, Kultur- und Kreativschaffende durch Professionalisierung zu fördern und den Wirtschaftszweig auf diese Weise zu stärken. Die Reihe findet in Zusammenarbeit mit dem Region Aachen-Zweckverband, der Wirtschaftsförderungsgesellschaft Ostbelgien und SMART statt. Die Tagesveranstaltungen zu acht verschiedenen Themen finden teilweise in Aachen, teilweise in Eupen statt.

Was, wann und wo?

  • Introducing Design Thinking

Design Thinking gilt als der Innovations- und Erfolgsfaktor. Was steckt dahinter? Der Workshop gibt Einblicke in eine Denkkultur,  die unterstützt, sich und seinen Service nachhaltig weiterzuentwickeln. Hier wird erstes Methodenwissen praktisch erlebbar.

16.05.18, 9 - 16 Uhr, Aachen (Miriam Schmalen , Design Strategin)

  • Pitch mit Plitsch - erfolgreich pitchen und präsentieren!

Spannungsbogen, Storytelling, Stimme und Rhetorik: Mit welchen Hilfsmitteln gelingt eine perfekte Präsentation? Wie lässt sich ein Publikum begeistern und überzeugen?

30.05.18, 9 - 16 Uhr, Eupen (Dr. Alexander Plitsch, Marketing-Experte - Astrid & Ina Hagenau, Stimmtrainerinnen bei Stimmste?!)

  • Mein Ding – mein Tempo!

Im praktischen Handeln  schrittweise das Geschäftsmodell entwickeln, das zu Euch passt, ohne sich in der Hast schnelllebiger Trends zu verlieren. Dazu nutzen wir “Effectuation“ kombiniert mit Elementen des Slow-Grow-Ansatzes nach Svenja Hovert.

13.06.18, 9 - 16 Uhr , Aachen (Christof Schreckenberg, Systemischer Coach / Hochschuldozent)

  • Zielsicher formulieren – attraktiv texten!

Kreativ und verständlich für Presse, Homepage und Flyer schreiben: Dieser Workshop zeigt, wie professionelle Texte funktionieren.

27.06.18, 9 - 16 Uhr, Eupen (Dr. Christoph Leuchter, Schriftsteller / Dozent)

  • Crowdfunding - Finanzierungs- und Marketingmethode

Crowdfunding? Aber richtig! Gründer, Unternehmer und Kreative erfahren in diesem Workshop anhand von Best Practices, wie sie Crowdfunding für Finanzierung und Marketing ihrer Vorhaben erfolgreich nutzen können.

12.09.18, 9 - 16 Uhr, Aachen (Dennis Brüntje, Digital Business Consultant)

  • Kleines Gründungseinmaleins für Kreative

Businessplan, Finanzierung, Betriebsführungskenntnisse: Hier geht es eher um Formalitäten als um Kreativarbeit. Das Seminar bietet einen Einstieg in wichtige Aspekte des Aufbaus eines Unternehmens.

26.09.18, 9 - 16 Uhr, Eupen (WFG Ostbelgien VoG)

  • Selbstorganisation und Zeitmanagement für Kreative

In interaktiven Übungen werden Zeitmanagement-Techniken diskutiert und ausprobiert, sodass am Ende des Tages die Teilnehmer/innen diese eigenständig in ihrem beruflichen wie privaten Alltag anwenden können.

10.10.18, 9 - 16 Uhr, Aachen (Dr. Nida Bajwa, Geschäftsführer BBB Consulting)

  • Markenbildung für Kreative

Bin ich Kunst oder kann ich schon weg? Positionieren Sie sich und entwickeln Sie Ihr Unternehmerbewusstsein als Kultur- und Kreativschaffender. Werden Sie zur wahrnehmbaren Marke.

24.10.18, 9 - 16 Uhr, Eupen (Natascha Pfeiffer, Marketing- und Brandingberaterin)

Veranstaltungsorte

Alle Termine in Aachen finden statt im Technologiezentrum am Europaplatz, Dennewartstraße 25-27, 52068 Aachen, Konferenzraum K6, 1. Etage.

Parkhaus – barrierefreier Zugang.

Alle Termine in Eupen finden statt im Ministerium der Deutschsprachigen Gemeinschaft, 4700 Eupen - die Räume werden den angemeldeten Teilnehmer/innen vor Beginn mitgeteilt.

Verbindliche Anmeldung

Die Teilnahme ist kostenlos. Da die Plätze begrenzt sind, ist die Anmeldung verbindlich. Für die Termine in Eupen, kontaktieren Sie bitte Sandra Weber. Für die Termine in Aachen, melden Sie sich bitte bei Frau Ladwein an. Die genauen Anmeldedaten finden Sie unter "Mehr zum Thema".