19.06.2018

Pädagogische Mitteilung

Neue Regeln für die Beschäftigungsförderung

Was steckt in der neuen AktiF bzw. AktiF Plus-Beschäftigungsförderung?

Am 28. Mai hat das Parlament das neue Dekret in puncto Beschäftigungsförderung verabschiedet. Wer worauf Anrecht hat, wie hoch die Zuschüsse sind, welche Beschäftigungsmaßnahmen bleiben und welche auslaufen, erfahren Sie hier.

Die AktiF– und AktiF Plus-Beschäftigungsförderung ist das neue Beschäftigungsprogramm der Deutschsprachigen Gemeinschaft, das zum 1. Januar 2019 in Kraft treten wird. Prioritäres Ziel ist es, die Arbeitslosigkeit in der Deutschsprachigen Gemeinschaft zu bekämpfen und die Beschäftigung zu steigern.

Durch die AktiF– oder AktiF Plus-Zuschüsse werden Arbeitgeber finanziell unterstützt, wenn sie Personen einstellen, die auf unserem Arbeitsmarkt benachteiligt sind. Diese neue Beschäftigungsförderung stellt eine bedeutende Vereinfachung im „Urwald“ der zahlreichen Beschäftigungsmaßnahmen dar.

Alle Details erfahren Sie im Dokument, das Sie sich im Downloadbereich herunterladen können.