07.11.2018

Interessante Preise für junge Autor*innen zu gewinnen!

Wettbewerb „NXT TXT: Award für junge Autor*innen in der Euregio Maas-Rhein

Du bist zwischen 15 und 25 Jahre alt und schreibst gern? Dann ist dies für dich! Die Euregio Maas-Rhein schreibt einen Wettbewerb mit tollen Preisen aus. Einsendeschluss ist der 30. Dezember 2018

Welche Themen beschäftigen junge Menschen im Alter zwischen 15 und 25 Jahren in unserer Region und wie setzen sie sich literarisch damit auseinander? Welche Gemeinsamkeiten und Unterschiede haben sie dies- und jenseits der Landes- und der Sprachgrenzen? Die Euregio Maas-Rhein möchte das herausfinden und junge Schreibtalente unterstützen. Beim Wettbewerb „NXT TXT: Award für junge Autor*innen in der Euregio Maas-Rhein“ winken interessante Preise.   

Die Teilnahmebedingungen

Eingereicht werden können

  • Bisher unveröffentlichte Prosatexte

  • in deutscher, niederländischer oder französischer Sprache

  • mit einem Umfang von maximal 2.500 Wörtern

  • Von jungen Autoren zwischen 15 und 25 Jahren aus der Euregio Maas-Rhein

  • Einsendeschluss ist der 30. Dezember 2018

Die eingereichten Texte werden von einer unabhängigen Fachjury bewertet. Pro Sprache werden die besten drei Texte ausgewählt und von professionellen Literaturübersetzern in die beiden jeweils anderen Sprachen übersetzt. Die Texte der drei Erstplatzierten einer jeden Sprachregion erscheinen schließlich in einer dreisprachigen Publikation, die dem Leser einen Einblick in die jüngsten literarischen Entwicklungen in der Region vermittelt.

Das gibt es zu gewinnen

Die Autorinnen und Autoren werden im Rahmen einer feierlichen Preisverleihung für ihre Texte ausgezeichnet. Die drei ersten Preisträger erhalten ein Macbook zur Unterstützung ihrer zukünftigen Schreibaktivitäten. Die jeweils Zweit- und Drittplatzierten erhalten einen Büchergutschein im Wert von 100,- bzw. 50,- Euro.

Der Award für junge Autor*innen der EMR ist ein Projekt der Stichting Euregio Maas-Rhein in Zusammenarbeit mit dem Maison des Langues in Lüttich, dem Huis voor de Kunsten Limburg, dem Letterkundig Centrum Limburg, dem Literaturbüro in der Euregio Maas-Rhein e.V. und dem EuregioKultur e.V.Das Projekt steht unter der Schirmherrschaft der Vorsitzenden der Stichting Euregio Maas-Rhein, der Regierungspräsidentin der Bezirksregierung Köln Gisela Walsken.