Ausstellung, 7. bis 26. April, Eupen

Gefühlswelten

Emotionen stehen in den Gedichten und Malereien der Künstlerin Beatrice Jongen im Mittelpunkt. Sie können ihre Werke montags bis freitags von 8:00 bis 17:00 Uhr bewundern.

Es ist bekanntlich die Vielfalt der Gefühle, die uns Menschen so einzigartig macht. Traurigkeit, Wut, Scham, Angst sowie Freude und Liebe bilden in uns regelrechte Gefühlswelten.

Das Leben verläuft dabei bekanntlich nicht immer nach Plan. Es gibt sowohl Sonnen- als auch Regentage.

Positive Energie schöpfen und dem Licht zu folgen

Genau dies ist der Kontext, in den die Eupener Künstlerin Beatrice Jongen ihre Werke stellt. Statt in Lethargie zu verfallen, hat sie mit der Kunst ihre wahre Leidenschaft entdeckt.

Heute schöpft sie Lebensfreude aus ihren Werken und stellt diese gerne in Verbindung zur Poesie. Das Schreiben und Malen gibt ihr Kraft, die sie gerne mit ihren Mitmenschen teilt.

Eröffnung der Exposition „Gefühlswelten“

 

Die Vernissage findet am 7. April am Sitz des Ministerpräsidenten, Gospertstraße 42, 4700 Eupen.

Beginn ist um 11:00 Uhr.

 

Darüber hinaus läuft die Ausstellung bis zum 26. April.

Besuchszeiten sind montags bis freitags von 8 bis 17 Uhr.