Kindergeld

Der Jahreszuschlag von 52 Euro steht vor der Tür

Mit dem Schulbeginn fallen besondere Kosten an. Um die Familien dabei finanziell zu unterstützen, hat jedes Kind von Geburt an Anrecht auf einen Jahreszuschlag.

AdobeStock_34972649_c_fairith

So wie der Kindergeldbasisbetrag vereinheitlicht wurde, ist auch der Jahreszuschlag für alle Kinder egal welchen Alters gleichgestellt worden. Kurzum: Jedes Kind, das im Monat Juli Anrecht auf das Basiskindergeld hat, hat Anrecht auf den Jahreszuschlag in Höhe von 52 Euro.

Diesen zahlt das Ministerium einmal im Jahr aus. Genauer gesagt am 8. August 2019 zusammen mit der Auszahlung der anderen Familienleistungen.

Beispiele für den Anspruchsmonat Juli  - Auszahlung 8. August 2019:

Familie mit 2 Kinder (festgehaltener Betrag):

Kind 1 (Sekundarschule) 146,66 € + 52,00 €  = 198,66 €
Kind 2 (Primarschule) 210,55 € + 52,00 €  = 262,55 €
Total     461,21 €

Familie mit 3 Kinder (neuer Betrag):

Kind 1 (Sekundarschule) 157,00 € + 52,00 €  = 209,00 €
Kind 2 (Primarschule) 157,00 € + 52,00 €  = 209,00 €
Kind 3 (2 Jahre alt) 157,00 € + 135,00 € + 52,00 €   = 344,00 €
Total     762,00 €