Ostbelgien in Bewegung

Neues Hobby gefällig? Ja klar! Aber welcher Sport? Antworten gibt‘s hier!

Sport ist gesund und macht Spaß. Und er ist keine Frage des Alters. Was die ostbelgischen Vereine zu bieten haben, erfährst du in einer Datenbank oder während der „Europäischen Woche des Sports“ vom 14. September bis 6. Oktober 2019.

Laut Eurobarometer-Umfrage betätigen sich 41 Prozent der Europäer mindestens einmal in der Woche sportlich, während 59 Prozent der EU-Bürger dies nie oder selten tun. Das muss nicht sein! Denn in Ostbelgien bieten zahlreiche Vereine und Organisationen für unterschiedliche Alters- und Zielgruppen ein breit gefächertes sportliches Angebot.

Europäische_AdobeStock_190038643_c_Rawpixel_1024x451

Auch dem Ministerium liegt der Bereich Breitensport sehr am Herzen. Daher organisiert es das ganze Jahr über verschiedene Aktionen sowie Kampagnen rund um die Themen Sport, Bewegung und Gesundheit.

Umfassende Vereinsdatenbank

Einen guten Überblick über das Sportangebot in Ostbelgien bietet das ganze Jahr über eine Vereinsdatenbank mit Kontaktdaten. Rund 270 Sportvereine und -organisationen und fast 50 verschiedene Sportarten von Aikido bis Wasserball siehst du dort. Darüber hinaus findest du Angebote zum Behinderten-, Rollstuhl- und Seniorensport.

Hinter der Datenbank steht das Ministerium. Es hat sie aufgebaut, die Daten gesammelt und pflegt sie seitdem.

Zur Datenbank geht’s im weiterführenden Artikel.

#BeActive

Jetzt schon im Terminkalender vormerken: die Europäische Woche des Sports, die in Ostbelgien vom 14. September bis zum 6. Oktober 2019 stattfindet. Dabei handelt es sich um eine Initiative der Europäischen Kommission, die in Ostbelgien das Ministerium der Deutschsprachigen Gemeinschaft organisiert.

Hier erstreckt sich die Europäische Woche des Sports auf mehrere Wochen, damit die Vereine mit ihren Angeboten nicht in gegenseitige Konkurrenz treten. Sämtliche Kampagnen, Veranstaltungen und Aktivitäten laufen unter dem übergreifenden Motto #BeActive.

Viele ostbelgische Sportvereine und -vereinigungen und Fitnesscenter öffnen dann wieder die Türen ihrer Hallen und Plätze. Das Programm aus Hunderten von Sportaktivitäten hält für jedes Alter und Fitnesslevel etwas bereit, zum Beispiel:

  • Wandertage
  • MTB Ladies Tour
  • Best Age Tanzen
  • Shotokan Karate
  • HipHop für Kinder und Jugendliche
  • Sport für Menschen mit Beeinträchtigung
  • Yoga
  • Wirbelsäulengymnastik
  • Beratungsgespräch zu Gesundheit und Bewegung
  • Schnupperwoche im Fitness-Studio

Das detaillierte EWOS-Programm findest du im weiterführenden Artikel.