Freiwilligenaufruf

Unterstützen Sie Ihre Kolleginnen und Kollegen im Gesundheitsbereich!

Covid-19 breitet sich rasant aus. Das Personal stößt etwa in Krankenhäusern oder Wohn- und Pflegezentren an seine Belastungsgrenzen. Sie sind Arzt, Krankenpfleger oder Pflegehelfer? Melden Sie sich jetzt freiwillig!

Durch die Covid-19-Pandemie kann es kurzfristig zu Engpässen in der Gesundheitsversorgung und Pflege in Ostbelgien kommen. Um mögliche Engpässe zu reduzieren, werden Fachkräfte gesucht, die bereit wären und die Möglichkeit hätten, vorrübergehend einzuspringen.

Die Pflegekräfte sollen abhängig von ihrer Erfahrung und ihren aktuellen Möglichkeiten eingesetzt werden – und so vor allem ihren Kolleginnen und Kollegen in der Praxis in der schwierigen Situation den Rücken freihalten.

Wer kann im Gesundheitsbereich unterstützen?

Wenn Sie eine Ausbildung oder ein Studium in einem Gesundheitspflegeberuf absolviert haben und keiner Risikogruppe angehören, sind Sie mehr als willkommen. Dazu zählen etwa:

  • Ärzte
  • Gesundheits- und Krankenpfleger
  • Pflegehelfer
  • u.v.m.

Wie finden Freiwillige und Einrichtungen zusammen?

Als freiwilliger Helfer melden Sie sich einfach direkt bei einer Einrichtung, die Sie interessiert. Dazu laden Sie sich die Liste mit den Kontaktdaten unter „Mehr zum Thema“ herunter. Und los geht’s!