Regierungserklärung zur Lage der Deutschsprachigen Gemeinschaft

Die richtigen Lehren aus der Krise ziehen

Die Regierung stellte dem Parlament am Montag, den 21. September 2020, die wichtigsten Vorhaben der Regierung für die Legislatur- bzw. Sitzungsperiode vor.

Die amtierende Regierung gibt traditionell am 3. Montag im September eine Erklärung ab. Der Ministerpräsident verliest sie im Parlament.

In dieser sogenannten Regierungserklärung stellt die Regierung ihre wichtigsten Vorhaben für die neue Legislatur- bzw. Sitzungsperiode vor. Sie erläutert ihre Handlungen, Pläne und Absichten.

Die letzte Regierungserklärung stammt vom 21. September 2020. Das vollständige Dokument finden Sie im Downloadbereich.