Erstempfang für Asylbewerber und anerkannte Flüchtlinge und Vermittlung zwischen ausländischen Mitbürgern und den Behörden der Stadt Eupen Fehler melden drucken

Beschreibung Für Zugezogene, die nicht unsere Sprache beherrschen, erweisen sich Behördengänge als schwierig und zeitintensiv. Die Mitarbeiterin des Erstempfangs erklärt den Betroffenen Dokumente und vermittelt bei sprachlichen wie kulturellen Verständnisfragen. Dieses Angebot richtet sich vornehmlich an Asylbewerber, anerkannte Flüchtlinge und Personen mit subisidiärem Schutz-Status wohnhaft in Eupen. Andere Personen mit ausländischem Hintergrund werden nicht ausgeschlossen.
Dienstleister

Erstempfangsbüro für Asylbewerber und anerkannte Flüchtlinge
E-Mail: empfang@eupen.be
http://www.eupen.be

Rathausplatz 14
Belgien - 4700 Eupen
Tel.: 087 / 595 811