Daniel Offermann

Sein Material ist der Klang

Seine musikalische Karriere begann als Gründungsmitglied der international erfolgreichen Popband Girls in Hawaii. Als Interpret, Komponist, Arrangeur oder Produzent arbeitet Offermann außerdem mit Künstlern und anderen wichtigen Akteuren der belgischen Musikszene zusammen. Seit 2011 schreibt und interpretiert Daniel Offermann Musik fürs Theater sowie für Filmproduktionen der RTBF, VRT und Arte.

Sein Interesse für die feinen Unterschiede und regionalen Prägungen der globalisierten Popmusik hat der Umstand geweckt, in Eupen zu leben, in der Welt zu arbeiten. Seine Arbeit nimmt Bezug auf die spezifischen Eigenheiten über mehrsprachige Texte, aber auch über die Klangästhetik unserer Region und der angrenzenden Kulturräume, mit dem Ziel, etwas eigenes zu entwickeln. Dabei legt der Musiker besonderen Wert darauf

  • ein Zusammenspiel unterschiedlicher Kunstformen wie Theater , Video, Design, zeitgenössische Kunst und neue Technologien zu schaffen

  • Akteure aus Ostbelgien mit auswärtigen Kunstschaffenden zusammen zu bringen.