3/4/2020

Pädagogische Mitteilung

Die Fachberatung Medien der Autonomen Hochschule stellt ihre Internetseite vor

Nützliche Werkzeuge für das Unterrichten in Corona-Zeiten

Momentan befindet sich auch das Unterrichtswesen in einer Ausnahmesituation. Die Fachberatung Medien stellt online verschiedene Werkzeuge vor, damit Sie als Lehrperson leichter übers Internet "unterrichten" können.

Anfang März 2020 hat die Fachberatung Medien ihre Arbeit an der Autonomen Hochschule Ostbelgien aufgenommen.

Erster Auftrag: Unterrichtsmaterialien online anbieten

Zu ihren ersten Aufgaben gehört, eine Internetseite aufzubauen. Dort gibt Ihnen die Fachberatung Tipps und Tricks, Internettools, Apps und Bücher an die Hand. Die Materialien reichen vom Kindergarten bis zur Sekundarschule.

Die Internetseite ist noch (lange) nicht fertig. Trotzdem möchte die Fachberatung sie Ihnen, sprich allen Lehrpersonen, bereits jetzt zugänglich machen. Somit kann sie mehrere Werkzeuge vorstellen, die Ihnen das "Unterrichten" in der momentanen Ausnahmesituation im Unterrichtswesen über Internet erleichtern.

Zukünftiges Angebot

Zukünftig möchte die Fachberatung ebenfalls Unterrichtsideen, ja sogar Unterrichtsvorbereitungen rund um den Einsatz der digitalen Medien im Unterricht auf dieser Seite veröffentlichen. Ziel ist, noch mehr Lehrpersonen davon zu überzeugen, wie sehr der Einsatz von Medien dem Unterricht nutzt und ihn bereichert.

Neben den hier aufgeführten Ideen enthält die Internetseite auch andere interessante Tools und Apps.

Die Fachberatung freut sich über jede Rückmeldung über das Kontaktformular, das auf der Internetseite zur Verfügung steht.