21/4/2020

Pädagogische Mitteilung

Spendenaufruf: Digital for Youth sucht ausrangierte Laptops

Bedürftige Sekundarschüler erhalten Laptops

Besonders in den Sekundarschulen findet der derzeitige Fernunterricht oft in digitaler Form statt. Damit alle Schüler gleichermaßen am Unterricht teilnehmen können, werden bedürftigen Sekundarschülern ab Mitte Mai Laptops zur Verfügung gestellt.

Diese Maßnahme soll verhindern, dass Schüler, die zu Hause keinen Zugang zu einem Laptop oder Computer haben und die nicht über die finanziellen Mittel verfügen, sich ein Gerät zu kaufen, benachteiligt werden. Daher erwarb die Deutschsprachige Gemeinschaft beim belgischen Anbieter 'Digital for Youth' 500 Laptops, die den bedürftigen Sekundarschülern zur Verfügung gestellt werden.

Was steckt hinter Digital for Youth?

Die Initiative stammt von 'Close the Gap' und 'DNS-Belgium' und kooperiert unter anderem mit der König-Baudouin-Stiftung. Das Unternehmen bereitet hochwertige und relativ neue ausrangierte Laptops und Computer wieder auf und stellt diese denen, die sie dringend benötigen, kostengünstig zur Verfügung. Der Schwerpunkt liegt dabei auf Projekten für junge Menschen. In Zeiten von Corona sind das die Schüler.

Wie erhalten die ostbelgischen Schüler die Geräte?

Die durch die Regierung angekauften Geräte sollen den bedürftigen Sekundarschülern ab Mitte Mai zur Verfügung stehen. Wer ein Gerät erhält, entscheiden die Schulleitungen auf der Grundlage von Kriterien zur Bedürftigkeit. 

Eltern stellen einen formlosen Antrag an die Schulleitung. Dieser wird vertraulich behandelt. Weiterführende Informationen, um den Antrag zu stellen, erhalten die Familien über die Schulen.

Aufruf an alle Unternehmen

Um die benötigten Laptops auftreiben und überholen zu können, ist ‚Digital for Youth` dringend auf Spenden in zwei Formen angewiesen.

  1. Geldspenden, um alle Kosten für die Überholung der Laptops decken zu können
  2. Materialspenden in Form von gebrauchten, ausrangierten Geräten

Sollte ein ostbelgisches Unternehmen, eine Organisation oder ein Verband vor kurzem Laptops ausrangiert haben, kann es über die Digital-for-youth-Internetseite Kontakt zur Organisation aufnehmen und das Material spenden. Nur wenn genügend Geräte aufgetrieben werden, können die landesweit rund 20 000 benötigten Laptops den Schülern auch zur Verfügung gestellt werden.

Eine Spende tätigen:

 

Materialspende

  • Spendenangebote können bei donations@close-the-gap.org gemeldet werden
  • Abholung ab 20 Laptops
  • Diese Laptops werden professionell und sicher für die Wiederverwendung vorbereitet (Datenentfernung, mögliche Reparaturen und Upgrades, Installation von Microsoft OS und Reinigung).
  • Auch Hardware-Spenden sind möglich: Mindestanforderungen für die Hardware: Core i3 - Core i5 - Core i7 - mit Ladegerät.

Finanzielle Spende

  • Überweisung auf das Konto BE10 0000 0000 0404 mit dem Vermerk: 'L83229: Digital4Youth' oder vorzugsweise mit dem strukturierten Code ***128/3229/00092***.
  • Spenden ab 40 Euro sind steuerlich absetzbar

Fragen?
laptops@digitalforyouth.be