20.05.2020

Pädagogische Mitteilung

Ab dem 25. Mai 2020

Außerschulische Betreuung des RZKB öffnet wieder an allen Standorten

Standorten Am 18. Mai haben die Abschlussjahrgänge den Präsenzunterricht teilweise wieder aufgenommen. Ab dem 25. Mai öffnen mit der Rückkehr des 1. Primarschuljahres in die Schulen auch die Standorte der Außerschulischen Betreuung wieder ihre Türen.

AdobeStock_336596092_C_detailblick-foto

Alle 22 Standorte der Außerschulischen Betreuung nehmen ab dem 25. Mai den Betrieb mit den üblichen Betreuungszeiten wieder auf. Eine Betreuung ist somit morgens von 7:00 Uhr bis Schulbeginn und nachmittags ab Schulschluss bis 18:00 Uhr - einschließlich mittwochnachmittags - gewährleistet. Die Fahrt vom Standort zur Schule und umgekehrt organisiert bei Bedarf erneut das Regionalzentrum für Kleinkindbetreuung (RZKB).

Die Not-Betreuung (6:00 Uhr bis 23:00 Uhr) in den Standorten der außerschulischen Betreuung wird eingestellt. Die Not-Betreuung in den Kinderkrippen Eupen und St. Vith wird weiterhin aufrechterhalten.

Angepasste Funktionsweise der Standorte

Damit bei steigender Gruppengröße in den kommenden Wochen eine hochwertige Kinderbetreuung unter Einhaltung der Hygienemaßnahmen gewährleistet werden kann, hat das RZKB entsprechende Maßnahmen ergriffen. So werden die Standorte beispielsweise mit einer „maximalen Aufnahmekapazität“ arbeiten. Die Aufnahmekapazität des jeweiligen Standorts ist abhängig von seiner Größe, beträgt jedoch maximal 15 Plätze.

Pro Standort werden zunächst ausschließlich Kinder einer Schule betreut. Damit werden die Vorgaben des Nationalen Sicherheitsrates eingehalten, der dringend von der Vermischung verschiedener sozialer Gruppen, den sogenannten „Kontaktblasen“, abrät.

Abhängig von der Anzahl der zu betreuenden Kinder werden innerhalb eines Standortes nochmals Gruppen gebildet. Geräte und Spielzeug werden nicht zwischen Gruppen von Kindern ausgetauscht. Das Team der Betreuer bleibt möglichst stabil bei ein und derselben Gruppe.

Anmeldungen

Anmeldungen für die Außerschulische Betreuung nimmt das RZKB bis zum Vortag um 13:00 Uhr (Wochenende, Feiertage und Schließungstage ausgeschlossen) über die E-Mail entgegen. Achtung, der 22. Mai ist ein Schließungstag, daher bittet das RZKB darum, Anmeldungen für den 25. Mai bis Mittwoch, den 20. Mai um 13:00 Uhr zu tätigen.

Die Plätze werden nach Datum und Uhrzeit der Anfrage vergeben. Weitere Informationen zu An- und Abmeldung der Kinder erhalten Eltern in einem Schreiben des RZKB und auf der RZKB-Internetseite.

Zu beachtende Richtlinien

In einem Schreiben an die Eltern bittet das RZKB um Einhaltung folgender Richtlinien:

  • Die Kinder sollten an der Eingangstüre/im Eingangsbereich übergeben werden.

  • Eltern sollten beim Bringen und Abholen immer Mundschutz tragen.

  • Die Kinder werden nur von einer Person gebracht und abgeholt und nach Möglichkeit auch immer von derselben Person.

  • Absprachen werden, wenn möglich, telefonisch getroffen.

  • Der Sicherheitsabstand von 1,5 Meter ist auch zu anderen Eltern einzuhalten.

  • Kranke Kinder dürfen nicht in die Betreuung gebracht werden.

Wie im Unterrichtswesen wird auch in der Kinderbetreuung das Tragen einer Maske für Kinder unter 12 Jahre nicht empfohlen.