Welche Daten sind in der elektronischen Patiententakte einsehbar?

Die elektronische Patientenakte enthält eine ganze Reihe an Informationen, die Ihnen und Ihrem Arzt die Behandlung erleichtern.

Welche Gesundheitsdaten finde ich dort?

  • meine Gesundheitszusammenfassung (Sumehr)

Sie enthält Ihre Grundinformationen:

- Name, Geburtsdatum, Muttersprache ...

- die Kontaktdaten einer Kontaktperson für den Notfall

- Informationen über Risikofaktoren (Allergien, Reaktionen auf Medikamente usw.)

- einen Überblick über die Krankengeschichte, aktuelle Probleme, Medikamente und Impfungen

Falls Sie dort keinerlei Daten finden, kann es sein, dass Ihr Hausarzt noch keine digitale Zusammenfassung Ihrer Akte angefertigt hat. Fragen Sie ihn danach.

  • die verordneten Medikamente (Rezepte)
  • Berichte/Ergebnisse von Labor und Bildgebungen, Untersuchungen, Krankenhausaufenthalten (alle medizinischen Daten, die im Krankenhaus registriert sind)

Welche Informationen erhalte ich zu Covid-19?

Wegen der aktuellen Coronapandemie stehen folgende zusätzliche Informationen zur Verfügung:

  • personenbezogenen Daten: meine Impfdaten und das Ergebnis eines PCR-Tests
  • allgemeine Covid-19-Informationen

Zusätzlich dazu haben Sie verschiedene Handlungsmöglichkeiten:

  • einen Termin für einen PCR-Test auf Grundlage eines Testcodes vereinbaren
  • ein Quarantäne-Zertifikat anfordern
  • eine eventuelle Nebenwirkung nach einer Covid-19-Impfung melden
  • das PLF-Formular für die Rückkehr nach Belgien ausfüllen

In naher Zukunft können Sie dort außerdem auf den „digitalen grünen COVID-Nachweis“ zurückgreifen. Weitere Informationen dazu finden Sie in den weiterführenden Links.

Sie möchten Ihre Gesundheitsdaten einsehen? Über die weiterführenden Links gelangen Sie zur entsprechenden Plattform. Sie erreichen die Daten über das wallonische Portal, Réseau Santé Wallon.

Die Funktionen der elektronischen Patientenakte werden stetig erweitert. Wir halten Sie auf dem Laufenden!