Bildung

21.01.2020

Pädagogische Mitteilung

Stellenangebot

Schulleiter(in) gesucht!

Die Gemeinde Sankt Vith sucht zum 1. September 2020 eine(n) Schulleiter(in). Bewerben Sie sich bis zum 31. März!

Ihr Profil:

  • ein hohes Maß an Führungskompetenz
  • mehrjährige Berufserfahrung im Grundschulwesen
  • ausgeprägte kommunikative und rhetorische Fähigkeiten
  • Fähigkeit, gegensätzliche Anforderungen auszuhalten, zwischen unterschiedlichen Positionen zu vermitteln, Entscheidungen zu treffen und durchzusetzen
  • Fähigkeit und Interesse, im Team zu arbeiten, dieses zu führen, zu motivieren und weiterzuentwickeln
  • gemeinsames Arbeiten an Zielvereinbarungen und deren Überprüfung durch Evaluierung
  • gute EDV-Kenntnisse und Fähigkeit im Umgang mit administrativen Aufgaben
  • Bereitschaft zur ständigen Weiterbildung
  • Die Bereitschaft zu einer konstruktiven Zusammenarbeit mit den Netzvertretern, Gremien und Behörden sowie eine enge Kooperation mit dem Schulträger werden vorausgesetzt.

Weitere Auskünfte über die Zulassungsbedingungen und die detaillierte Stellenbeschreibung finden Sie in den Downloads.

Verfahren

Die Bewerbung enthält neben dem ausgefüllten Bewerbungsbogen aussagefähige Unterlagen über den persönlichen und beruflichen Werdegang und konzeptionelle Vorstellungen zum ausgeschriebenen Amt in Form eines Strategie- und Aktionsplans.

Der Strategie- und Aktionsplan der Bewerber berücksichtigt die Ausarbeitung, Durchführung und qualitätsorientierte Auswertung von Maßnahmen, insbesondere zu folgenden Zielsetzungen:

  • Förderung des Gemeinschaftssinns, des Demokratieverständnisses und der Weltoffenheit in der Schulgemeinschaft
  • Erstellung eines pädagogischen Konzepts für die Schulen (durchgängig vom Kindergarten bis zum 6. Schuljahr, unter Berücksichtigung der Stufenübergänge)
  • Umgang mit besonderen Herausforderungen und Schwerpunkten, die sich aus Leistungsermittlungsverfahren wie IGLU und VERA ergeben
  • Förderung von interner Evaluation, Konzept zu deren Umsetzung
  • Entwicklung der Schule hin zur Dorfgemeinschaft (Berücksichtigung und Verankerung im regionalen Umfeld), Stärkung/Weiterentwicklung der Außendarstellung der Schule und des Bezuges zur Dorfgemeinschaft
  • Förderung der Schul- und Personalentwicklung sowie Entwicklung von Strategien zur Stärkung des sozialen Gefüges des Lehrkörpers
  • Unterstützung der systematischen Qualifizierung der Lehr- und Fachpersonen, Entwicklung eines Weiterbildungskonzeptes für Lehrpersonen und Umfeld, insbesondere in Bezug auf

    • soziales Lernen und Wertevermittlung

    • differenziertes Lernen (Fördern und Fordern)

    • Vermittlung von Medienkompetenz

    • Spreachförderung

  • Erhalt, Unterstützung und Ausbau der außerschulischen Aktivitäten und Ateliers

  • Entwicklung eines zielorientierten und partizipativen Führungsstils auf Ebene der Schulleitung, der die Lehrkräfte zur Leistungsbereitschaft motiviert, Steigerung von Kreativität und Lebendigkeit der Schulgemeinschaft

Außerdem sind der Bewerbung ein aktueller Auszug aus dem Strafregister (nicht älter als 6 Monate) und eine Kopie der Diplome und Zeugnisse beizufügen.

Zur Auswahlentscheidung wird eine Jury durch den Schulträger eingesetzt.

Die Bewerbungsunterlagen müssen bis zum 31. März 2020, bei der Gemeindeverwaltung Sankt Vith, Rathausplatz 1 – 4780 SANKT VITH per Einschreiben eingegangen sein. Das Datum des Poststempels gilt.