Gesundheit

15.03.2018

Gesundheitsprojekte können ab sofort laufend eingereicht werden

Stellen Sie jetzt ein Projekt in der Gesundheitsförderung auf die Beine!

Organisationen, Einrichtungen und weitere Träger können ab dem 15. März 2018 Zuschüsse für Projekte erhalten, die die Gesundheit und das Wohlbefinden der ostbelgischen Bevölkerung verbessern und stärken.

Die Regierung der Deutschsprachigen Gemeinschaft kann Initiativen, die die Gesundheit fördern, bezuschussen. Dies über das 2017 verabschiedete Konzept zur Gesundheitsförderung und auf Basis des Dekrets zur Gesundheitsförderung und zur medizinischen Prävention.

Als Projektgrundlage dienen folgende inhaltliche Schwerpunkte:

  • Gesundheitskompetenz
  • Ernährung
  • Bewegung
  • psychische Gesundheit
  • Suchtprävention

Die Interessenten und Projektträger sollen Maßnahmen erarbeiten, die mittel- und langfristig

  • die Gesundheit in Ostbelgien sicherstellen
  • die Lebensqualität der Ostbelgiers steigern
  • die Zufriedenheit eines jeden Bürgers fördern

Ausführlichere Informationen zum Projektaufruf sowie zum Antrag stehen im weiterführenden Artikel. Ansprechpartner ist Herr Denis Jansen.