Ansiedlungsdossiers

Bereits seit ihrer Gründung befasst sich die WFG mit der Beratung und der Betreuung von potentiellen Investoren aus dem In- und Ausland, die sich in Ostbelgien niederlassen möchten. Dies geschieht vor allem in Zusammenarbeit mit den ostbelgischen Gemeinden und anderen wirtschaftlich ausgerichteten Institutionen in Ostbelgien.

In diesem Zusammenhang arbeitet die WFG mittlerweile eng mit ihren französischsprachigen Partnern zusammen:

  • die SPI, die Wirtschaftsförderungsgesellschaft für die Provinz Lüttich;
  • das AWEX (Wallonische Exportförderungs - und Auslandinvestitionsagentur), die potentiellen ausländischen Investoren in der Wallonie, mit Rat und Tat zur Seite steht.

Die Hauptziele dieser Zusammenarbeit sind die Förderung der Wallonischen Region als Wirtschaftsstandort, die Akquisition von deutschsprachigen Investoren und die Betreuung von deutschsprachigen Investoren in der Wallonischen Region.

Bei allen Fragen rund um die Standortwahl, die Beihilfen, das Steuersystem, die Auswahl und Ausbildung von Personal, die Finanzstruktur des Projektes usw. stehen wir zur Verfügung.

So werden Treffen mit Fachleuten aus den diversen föderalen und regionalen Diensten organisiert. Außerdem begleiten wir den Investitionskandidaten bei den zu erledigenden Verwaltungsschritten.

Somit bieten wir einen One-Stop-Service für jeden ausländischen Investor, der sich in der Wallonie niederlassen möchte.