Umzugs- und Mietbeihilfen

Was sind eigentlich Umzugs- und Mietbeihilfen?

Die Umzugs- und Mietbeihilfen sind eine finanzielle Beihilfe, die an die Wohnung gekoppelt sind und die Sie erhalten können, wenn Sie sich in einer der 3 Situationen befinden:

  • Sie müssen eine Wohnung verlassen, die als unbewohnbar oder überbelegt anerkannt wurde, um in eine gesundheitlich zuträgliche Wohnung zu ziehen.
  • Sie sind beeinträchtigt oder haben ein beeinträchtigtes Kind zu Ihren Lasten und Sie müssen eine unangepasste Wohnung verlassen, um in eine gesundheitlich zuträgliche und angepasste Wohnung zu ziehen.
  • Sie sind obdachlos und werden Mieter einer gesundheitlich zuträglichen Wohnung.

Wer kommt in Frage?

  • Sie müssen über 18 Jahre alt oder ein emanzipierter Minderjähriger sein.
  • Sie dürfen weder Eigentümer oder Nutznießer der Gesamtheit einer Wohnung sein oder werden. Ausgenommen ist eine nicht verbesserungsfähige oder unbewohnbare Wohnung.